Stadtportal Neckarsulm
Neckarsulm
Wichtige Daten zur Stadt:
  • 13.504 Männer
  • 13.668 Frauen
  • Fläche: 24,94 km²
  • Postleitzahl: 74172
  • Vorwahlen: 07132, 07139
Weiteres:
  • Kennzeichen: HN
  • Höhe ü. NN: 162 m
  • Arbeitslose: 855
Rathaus-Adresse
  • Sonntag, 04.02.2024
    LPI-SLF: Geschwindigkeitskontrolle

    Pößneck (SOK) (ots) - In den frühen Samstag-Morgenstunden wurde in der Neustädter Straße von Pößneck eine Kontrolle der Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h durchgeführt. Um die Ruhe der Anwohner nicht übermäßig zu stören mussen ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/5706755
  • Donnerstag, 28.12.2023
    BPOLI S: Verletzte Personen nach Auseinandersetzung im Zug

    Neckarsulm (ots) - Zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen ist es am gestrigen Mittwochabend (27.12.2023) gegen 20:30 Uhr in einem Zug zwischen Heilbronn und Neckarsulm gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge geriet ein 29-jähriger ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5680972
  • Dienstag, 05.12.2023
    BPOLI S: Auf Güterzug geklettert und Lokführer bedroht, Zeugen gesucht

    Neckarsulm (ots) - Gestern Abend (04.12.2023) kletterte ein bisher unbekannter Täter auf einen Güterwagon am Bahnhof Neckarsulm. Als ein Lokführer den Mann gegen 18:00 Uhr auf sein Fehlverhalten hinwies, wurde er beleidigt und mit einem ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5665129
  • Montag, 31.07.2023
    BPOLI S: Einsteigeunfall am Bahnhof Neckarsulm

    Neckarsulm (ots) - Ein 62-Jähriger ist am vergangenen Freitagmorgen (28.07.2023) am Bahnhof Neckarsulm zwischen eine abfahrende S-Bahn und den Bahnsteig geraten und hierbei verletzt worden. Bisherigen Informationen zufolge soll der Reisende gegen ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5570629
  • Montag, 20.03.2023
    BPOLI S: 16-Jähriger beleidigt

    Neckarsulm (ots) - Zur einer Beleidigung gegenüber einem 16-Jährigen durch einen 22 Jahre alten Mann ist es am vergangenen Samstagabend (18.03.2023) am Bahnhof Neckarsulm gekommen. Gegen 22:15 Uhr soll ein 22-jähriger guineischer ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5467648
Über Neckarsulm

Neckarsulm damals und heute

Neckarsulm in Baden-Württemberg ist eine Stadt am Neckar mit etwa 25.000 Einwohnern. Es ist eine einzelstädtische Kommune und liegt im Landkreis Heilbronn. Der historische Stadtkern ist ein Teil des Ensembles Historische Altstadt von Neckarsulm, das 1987 in der Liste der Kulturdenkmäler aufgenommen wurde. Die Geschichte der Stadt geht zurück bis ins Jahr 786, als überlieferte Dokumente erste von Burgen in der Gegend berichten. Neckarsulm ist ein Industrie- und Handelszentrum im heutigen Baden-Württemberg und wurde vor allem durch die Automobilindustrie bekannt. Die größte Arbeitgeberin der Stadt ist Audi AG, die in den 80er-Jahren nach Neckarsulm kam und heute rund 6.000 Menschen beschäftigt. weiterführen sich zahlreiche weitere Automobilunternehmen, Elektronikfirmen und Dienstleister in Neckarsulm. Die Online-Enzyklopädie Wikipedia listet 86 Unternehmen in der Stadt mit insgesamt über 45.000 Stimmen. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von rund 75 km2 und umfasst neben dem Neckar auch die Nachbargemeinden Cleebronn, Brackenheim und Leingarten. Im Norden befindet sich der Mittlere Neckar und im Süden der Kocher. Neckarsulm ist reich an Natur und weist sich vor allem durch seine Wälder, Weinberge und teilsquellen Felder aus.

Einwohner und Bevölkerung

Neckarsulm ist eine kleine Stadt im Bundesland Baden-Württemberg, im Süden Deutschlands. Die Bevölkerung der Stadt war 751 ab der Volkszählung 2013.

Die erste Siedlung in Neckarsulm war ein kleiner Hof, der vom reaktivierten deutschen Adligen Baron Adolf von der Heydt Anfang des 17. Jahrhunderts gegründet wurde. Der erste Pfarrer der neuen evangelischen Kirche in Neckarsulm war Eberhard Mantel 1698. 1719 hatte Neckarsulm eine Bevölkerung von fünfzig-sechs. Die lokale Fischereiindustrie wurde jedoch im 18. Jahrhundert verarmt. Als Reaktion auf den preußischen Krieg von 1801 pflegte Baden-Württemberg seinen Teil von Neckarsulm nach Württemberg. 1815 verlor Neckarsulm seinen Status als Stadtborough und wurde eine autonome ländliche Gemeinde.

Die nahe gelegene Stadt Unterbach half, die lokale Fischereiindustrie im 19. Jahrhundert zu revidieren. 1883 wurde ein kleiner Stadtbahnhof eröffnet und die Stadt wurde zum Knotenpunkt der Deutschen Zentralbahn. Das Management der neuen kleinen Regierungsgebäude von Neckarsulm begann 1884. Neckarsulm wurde 1916 komplett neu gegründet.

Ab Anfang des 20. Jahrhunderts, Neckarsulm wurde ein wichtiger Stahlproduzent. Das 1922 erbaute Neckarsulmer Kühlhaus ist eine der größten Produktionsstätten Deutschlands. Die lokale Papierfabrik wurde 1966 geschlossen.

Ab der Volkszählung 2013 hatte die Stadt eine Bevölkerung von 751.

Allgemeines und Interessantes

Neckarsulm liegt auf einer Höhe über 162m. Hier wohnen mit 27172 ca. 13504 Männer und 13668 Frauen, 855 sind arbeitslos. Neckarsulm gehört zum Landkreis Kreis Heilbronn. Nicht weit entfernt kann man die Orte Oehringen, Schwaigern, Erlenbach Heilbronn besuchen. Die meisten Autos fahren mit dem Kennzeichen "HN". In der Gemeinde Neckarsulm befindet sich.Neckarsulm. Rathaus und Stadtverwaltung findet man hier: Adresse: Marktstr. 18, 74172 Neckarsulm Kontakt: Tel. (07132) 35-0, Fax. Die Postleitzahl ist hier 74172, die Vorwahl ist 07132, 07139. Die Fläche beträgt 24,94km². Im Bundesland Baden-Württemberg liegt die kleine Stadt Neckarsulm, welche wegen ihrer Anzahl an Bewohnern auch als Kleinstadt bezeichnet wird.

Bevölkerungsverteilung Neckarsulm