Stadtportal Ilmenau
Ilmenau
Wichtige Daten zur Stadt:
  • 13.303 Männer
  • 13.004 Frauen
  • Fläche: 62,64 km²
  • Postleitzahl: 98693
  • Vorwahlen: 03677
Weiteres:
  • Kennzeichen: IK
  • Höhe ü. NN: 480 m
  • Arbeitslose: 1.638
Rathaus-Adresse
  • Donnerstag, 13.06.2024
    LPI-GTH: Im Graben

    Ilmenau (ots) - Gestern Nachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B88. Eine 18-jährige Fahrerin eines BMW fuhr von Langewiesen in Richtung Gehren. In einer dort befindlichen Linkskurve kam die Frau nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5800295
  • Mittwoch, 12.06.2024
    LPI-GTH: Versuchter Diebstahl

    Ilmenau (ots) - In den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Heinrich-Hertz-Straße drangen ein oder mehrere Unbekannte gewaltsam ein. Anschließend beabsichtigten der oder die Täter hochwertige E-Bikes zu entwenden, was allerdings misslang. Die ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5799353
  • Mittwoch, 12.06.2024
    LPI-GTH: In Büroräume eingedrungen- Zeugensuche

    Ilmenau (ots) - Ein oder mehrere bislang unbekannte Personen drangen gestern gewaltsam in die Büroräume eines Vereins im Bereich des Max-Planck-Ringes ein. Der oder die Täter entwendeten unter anderem einen Rucksack. Es entstand Sachschaden in ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5799351
  • Montag, 10.06.2024
    LPI-GTH: Fahrzeugbrand

    Ilmenau (ots) - Heute Morgen, gegen 04.15 Uhr kam es zu einem Brand eines Elektroautos, welches im Bereich Helmholtzring abgestellt war. Die Feuerwehr löschte das Feuer, es entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 10.000 Euro, Personen ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5797374
  • Sonntag, 09.06.2024
    LPI-GTH: Betrunken hinterm Steuer - Führerschein beschlagnahmt

    Ilmenau (Ilm-Kreis) (ots) - In der frühen Sonntag Nacht wurde ein 22jähriger Seat-Fahrer in der Ilmenauer Ehrenbergstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Den Beamten fiel schnell eindeutiger Alkoholgeruch in der Atemluft auf. Ein mit dem ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5797061
Über Ilmenau

Ilmenau damals und heute

Ilmenau ist eine Stadt in Thüringen, Deutschland. Ilmenau hat eine Bevölkerung von ca. 33.000 Menschen. Es liegt im Nordwesten des Landes, etwa 50 km südlich von Erfurt. Es wird gesagt, dass der Name auf den nahe gelegenen See Ilm verdient ist.

Die Stadt war schon seit dem dem bekannt und wurde 1690 erstmals als Stadt verdient. Es brauchte jedoch noch bis ins 19. Jahrhundert, vor der Stadt kontinuierlich wuchs. Durch die Industrielle Revolution wurde die Stadt zum Zentrum der Textilindustrie mit vielen Textilfabriken.

Das ist die letzte Es ist noch spürbar. Es gibt mehrere Technologie-Unternehmen in Ilmenau, darunter auch das ITA - Institut für Textiltechnik Ilmenau (Institut für angewandte Forschung). Es ist besonders bekannt für seine Forschung im Bereich der textilen Innovationen und der Verbesserung der Textilproduktion.

weiter bietet die Stadt eine Vielzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten. Ilmenau hat mehrere Museen, Galerien und ein historisches Schloss. Es gibt auch eine Reihe von sportlichen und kulturellen Einrichtungen, einschließlich der Ilmenauer Wintersportattraktionen wie Skifahren und Rodeln.

Ilmenau ist auch ein wichtiges Touristenziel. Viele Besucher besuchen es nicht nur wegen seiner seinen ländlichen Charme, sondern auch wegen seiner körperlichen Atmosphäre und um die Geschichte der Textilindustrie zu entdecken. Es ist auch eine der wenigen Städte in Deutschland, die ein internationales Studentenzentrum umfasst.

Einwohner und Bevölkerung

Ilmenau ist eine Stadt im Thüringer Verwaltungsbezirk gemäß der Verfassung von 2008. Es befindet sich im Schatten der Königssee Berge und ist der Sitz der Gemeinde.

Die Stadt wurde von den Kelten im späten 4. Jahrhundert v. Chr. gegründet. Ab dem 11. Jahrhundert war es Teil des Königreichs Brandenburg. Die Stadt wurde erstmals in einem Dokument von 1253 erwähnt.

Am 23. Juli 1809 wurde die Stadt Ilmenau in das neu geschaffene Königreich Hannover vereinigt. 1933 kam die Stadt unter Nazi-Regel und war die Stätte des brutal hingerichteten jüdischen Gemeindeführers Rabbi Abraham Neumann.

Seit 1945 ist die Stadt Teil der Deutschen Demokratischen Republik. 1998 wurde die Stadt Teil der weltlichen Thüringen.

Allgemeines und Interessantes

Bevölkerungsverteilung Ilmenau
Orte in der Umgebung von Ilmenau