Stadtportal Kaltenkirchen
Kaltenkirchen
Wichtige Daten zur Stadt:
  • 9.761 Männer
  • 10.071 Frauen
  • Fläche: 23,10 km²
  • Postleitzahl: 24568
  • Vorwahlen: 04191
Weiteres:
  • Kennzeichen: SE
  • Höhe ü. NN: 31 m
  • Arbeitslose: 741
Rathaus-Adresse
  • Freitag, 01.03.2024
    POL-VIE: Container aufgebrochen - Mehrere Kästen Leergut entwendet

    Nettetal-Kaldenkirchen (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen, um 0:40 Uhr, wurde ein Streifenteam zur Poststraße in Kaldenkirchen gerufen. Ein Spediteur hatte den Auftrag, einen Container mit Leergut für einen Getränkemarkt zu einem anderen ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65857/5726078
  • Freitag, 02.02.2024
    POL-VIE: Pedelec- Fahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

    Nettetal-Kaldenkirchen (ots) - Am Freitag gegen 13.50 Uhr befuhr ein 62jähriger Pedelec- Fahrer in Nettetal-Kaldenkirchen den Radweg der Friedrichstraße in Richtung Poststraße. In Höhe Haus 46 parkte ein PKW am rechten Fahrbahnrand in gleicher ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65857/5706202
  • Mittwoch, 17.01.2024
    FW-SE: Feuer in einem leerstehenden Einfamilienhaus in Kaltenkirchen

    Kaltenkirchen (ots) - Am Dienstagabend, dem 16. Januar 2024, wurde die Freiwillige Feuerwehr Kaltenkirchen gegen 21:11 Uhr mit dem Einsatzstichwort FEU "Feuer, Standard" in die Kieler Straße nach Kaltenkirchen zu einem Wohnungsbrand alarmiert. ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68034/5693598
  • Montag, 25.12.2023
    FW-SE: Kellerbrand mit Menschenrettung am Heiligabend

    Kaltenkirchen (ots) - Am späten Heiligabend gegen 23:48 Uhr meldete ein Notrufteilnehmer einen vermutlichen Kellerbrand im Kallieser Stieg in Kaltenkirchen. Innerhalb kürzester Zeit nahm die Kooperative Regionalleitstelle West zahlreiche Notrufe ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68034/5679456
  • Freitag, 15.12.2023
    FW-SE: Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses in Kaltenkirchen

    Kaltenkirchen (ots) - Am Freitagabend, den 14.12.2023, kam es im Kallieser Stieg in Kaltenkirchen zu einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus. Die Freiwillige Feuerwehr Kaltenkirchen wurde daraufhin gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Kisdorf, ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68034/5673383
Über Kaltenkirchen

Kaltenkirchen damals und heute

Kaltenkirchen ist eine Gemeinde im Kreis Segeberg in Schleswig-Holstein. Sie liegt zwischen Hamburg und Kiel, etwa 20 Kilometer südwestlich von Neumünster. Im Jahr 2019 hatte die Stadt 17.782 Einwohner.

Kaltenkirchen hat eine lange Geschichte. Es ist eine alte Siedlung, deren Gründung auf das 12. Das ist das erste Mal. Der Ort beansprucht eine Größe und Bedeutung zu und wurde im Verlauf der Jahrhunderte ein wichtiges Handels- und Handwerkszentrum für die Region. Heute ist Kaltenkirchen vor allem als Industriestandort bekannt.

Die Fläche von Kaltenkirchen zugeordneten 8,7 Quadratkilometer. Von dieser Fläche sind 35,9 % Waldfläche, 43,2 % Landwirtschaftlich genutzte Fläche, 4,3 % Gewässer und 16,6 % verschiedene Siedlungsgebiete.

Kaltenkirchen besteht aus den Ortsteilen Kaltenkirchen, Bönningstedt, Kaltenholzhausen, Todendorf, Süderleda, Süderstapel und Heidkate. Alle Ortsteile haben einen eigenen Charakter und bilden ein Graphics Mosaik. Neben gibt es noch einige weitere kleinere Ortsteile, die aber weniger stark sind.

Bekannt ist Kaltenkirchen auch für seine Feste und Veranstaltungen, wie den alljährlich stattfindenden Weihnachtsmarkt, den Jugendtreff und Kindertheater, den Tag der offenen Tür und viele weitere lokale Veranstaltungen. Auch einige Musikfestivals, Sportwettkämpfe und andere Events werden jedes Jahr hier abgehalten.

Das ist ein lebenswerter Ort mit vielen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Es gibt eine Reihe von Sportplätzen, Cafés, Restaurants, Veranstaltungslocations und ein großes Hallenbad. Für die Naturliebhaber ist der Botanische Garten Kaltenkirchen eine willkommene Abwechslung.

Einwohner und Bevölkerung

Kaltenkirchen ist eine Stadt im Bundesland Schleswig-Holstein. Es ist der Sitz der Gemeinde Kaltenkirchen. Die Stadt liegt an der Ostsee, etwa 120 Kilometer von der Hauptstadt Schleswig-Holsteins und der größten Stadt Kopenhagen entfernt. Es hatte eine Bevölkerung von etwa 66.000 im Jahr 2008.



Die Geschichte von Kaltenkirchen begann mit einer kleinen Kapelle, die am Ufer der Ostsee in der Mitte des 8. Jahrhunderts erbaut wurde. Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen der Stadt stammen aus dem 12. Jahrhundert. Im 14. Jahrhundert wuchs die Stadt schnell, dank der Entdeckung der reichen Mineralformationen. Bis zum 15. Jahrhundert hatte die Stadt ihre aktuelle Größe erreicht. Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Stadt schwer bombardiert und viele Bewohner dabei verloren. Nach dem Krieg erlebte die Stadt dank des Zustroms von Flüchtlingen ein schnelles Wachstum. Anfang des 21. Jahrhunderts erlebte die Stadt aufgrund der Einwanderung einen starken Bevölkerungsrückgang. Die Stadt gehört jedoch immer noch zu den wichtigsten Wirtschaftszentren Schleswig-Holsteins. Der Fokus der Stadt liegt heute auf der Regeneration, mit einem starken Fokus auf kulturelle und kreative Initiativen.

Allgemeines und Interessantes

Bevölkerungsverteilung Kaltenkirchen
Orte in der Umgebung von Kaltenkirchen