Stadtportal Mönchengladbach
Mönchengladbach
Wichtige Daten zur Stadt:
  • 125.829 Männer
  • 134.189 Frauen
  • Fläche: 170,44 km²
  • Postleitzahl: 41061
  • Vorwahlen: 02161, 02166
Weiteres:
  • Kennzeichen: MG
  • Höhe ü. NN: 60 m
  • Arbeitslose: 14.953
Rathaus-Adresse
  • Donnerstag, 13.06.2024
    POL-MG: 82-Jähriger stürzt mit Pedelec: Polizei sucht Zeugen

    Mönchengladbach (ots) - Am Mittwoch, 12. Juni, ist ein 82-jähriger Radfahrer im Ortsteil Windberg aus bislang unbekannter Ursache gestürzt. Der Mann verletzte sich dabei schwer und wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Gegen 15 Uhr ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/5800832
  • Donnerstag, 13.06.2024
    POL-MG: Einbruch in Büroräume in Rheydt

    Mönchengladbach (ots) - Unbekannte Täter haben sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 12. Juni, Zutritt zu Büroräumen einer Einrichtung an der Odenkirchener Straße verschafft und dort ein Fernsehgerät entwendet. Die Kriminalpolizei nahm ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/5800831
  • Donnerstag, 13.06.2024
    POL-MG: Sachbeschädigung: Mehrere Autos mit Steinen beworfen

    Mönchengladbach (ots) - Mehrere an der Fliethstraße geparkte Autos sind am Mittwoch, 12. Juni, gegen 11.25 Uhr von einem Mann mit Steinen beworfen worden. Es entstand an allen Fahrzeugen Sachschaden. Ein 29-jähriger Passant hatte den Mann bei der ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/5800791
  • Donnerstag, 13.06.2024
    POL-MG: Offener europäischer Haftbefehl: 43-jähriger Autofahrer festgenommen

    Mönchengladbach (ots) - Polizeibeamte haben einen 43-jährigen Autofahrer festgenommen, den das Team eines Streifenwagens am Mittwoch, 12. Juni, gegen 0.40 Uhr auf der Giesenkirchener Straße angehalten und kontrolliert hatte. Das Fahrzeug war den ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/5800584
  • Mittwoch, 12.06.2024
    POL-MG: Aufmerksame Zeugen in Rheydt melden Verkehrsdelikt

    Mönchengladbach (ots) - Am frühen Mittwochmorgen haben Einsatzkräfte der Polizei nach Zeugenhinweisen einen 23-jährigen Autofahrer kontrolliert. Der Mann steht im Verdacht, bei einer Verkehrsunfallflucht an der Richard-Wagner-Straße zwei ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/5800096
Über Mönchengladbach

Mönchengladbach damals und heute

Mönchengladbach ist die 13. größte Stadt in Nordrhein-Westfalen und liegt am linken Niederrhein, etwa zwischen Köln und Düsseldorf. Die Stadt hat rund 268.000 Einwohner und eine Fläche von 146 km2.

Die Stadt erfaßt sich ab dem zu einer wichtigen historischen Handelsstadt. Mönchengladbach wurde ursprünglich im Jahre 1182 unter Kaiser Friedrich I. zunächst verdient gemacht. Seit 1901 ist Mönchengladbach eine eigenständige Kommune. Ab dem Jahr 1920 expandierte die Stadt schnell durch eine starke Bevölkerungszunahme, zusätzlich der Zuwanderung aus der Rheinprovinz.

Heutzutage ist Mönchengladbach eine bedeutende Industriestadt, ein modernes Einkaufszentrum, ein Verkehrsknotenpunkt und ein Kulturzentrum. In den Warenkorb Betrieben gibt es heute verschiedene Industrieanlagen, ein Teilstück des „Kunst-und Kulturzentrums Oberhausen“ und die „Ausstellungsstätte für neue Technologien“.

Die Stadt ist auch für ihre Sportvereine bekannt, besonders für Borussia Mönchengladbach, einen Fußballklub, der 1977/78 Europapokalsieger und mehrfacher deutscher Meisterkrieg. weiter ist die Stadt bekannt für ihr vielfältiges kulturelles Angebot: Historische Sehenswürdigkeiten, schöne Parks und Plätze, zahlreiche Museen, Theater und Konzertsäle, kulturelle Veranstaltungen und noch viel mehr.

Zusammenfassung der guten Wirtschaftslage und des breiten kulturellen und sportlichen Angebots ist Mönchengladbach ein attraktiver Wohnort und ein Zentrum der regionalen Wirtschaft.

Einwohner und Bevölkerung

Mönchengladbach ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Es ist der Sitz des Stadtteils Gladbach und die größte Stadt der Region. Die Stadt wurde im frühen 6. Jahrhundert n. Chr. als landwirtschaftliches Dorf gegründet. Sie wuchs rasch in den folgenden Jahrhunderten und hatte bis Ende des 18. Jahrhunderts eine Bevölkerung von über 150.000. Gladbach wurde 1871 eine Stadt und wurde 1924 Mönchengladbach umbenannt. In den 90er Jahren erlebte die Stadt einen Abschwung in ihrer Wirtschaft, was zu einem hohen Ausmaß an Armut und Kriminalität führte. Doch in den 2000er Jahren hat die Stadt einige ihrer früheren Ruhm wiedererlangt und ist heute eines der beliebtesten touristischen Reiseziele Deutschlands.

Historische Entwicklung Mönchengladbach

Mönchengladbach ist eine Stadt im Bezirk Nordrhein-Westfalen in Deutschland. Es hat eine Bevölkerung von 30,831. Die ältesten Siedlungen stammen aus der vorrömischen Epoche. Mönchengladbach liegt am linken Ufer des Rheins, in der Nähe der internationalen Grenze zu Luxemburg. Mönchengladbach ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Bezirks Nordrhein-Westfalen. Die Stadt ist Heimat der Universität Mönchengladbach, einer der führenden Universitäten in der deutschen Wirtschaft. Die Stadt ist mit den Städten Freiburg, Österreich und Newquay, Cornwall, UK gepaart.

Allgemeines und Interessantes

Bevölkerungsverteilung Mönchengladbach
Orte in der Umgebung von Mönchengladbach