Stadtportal Mülheim an der Ruhr
Mülheim
Wichtige Daten zur Stadt:
  • 80.796 Männer
  • 88.129 Frauen
  • Fläche: 91,29 km²
  • Postleitzahl: 45468
  • Vorwahlen: 02054, 0208
Weiteres:
  • Kennzeichen: MH
  • Höhe ü. NN: 40 m
  • Arbeitslose: 6.822
Rathaus-Adresse
  • Dienstag, 28.05.2024
    FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 und Küchenbrand

    Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 7:30 Uhr wurde der Leitstelle über das automatische Notrufsystem eCall ein Verkehrsunfall auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg gemeldet. Laut erster Meldung sollte die Fahrerin im Fußbereich ihres Hybridfahrzeuges ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115880/5789337
  • Donnerstag, 23.05.2024
    FW-MH: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

    Mülheim an der Ruhr (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 03.00 Uhr, wurde die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr zu einem Kellerbrand auf der Teutonenstraße alarmiert. Durch die Anruferin wurde ein Brandereignis innerhalb des Kellers ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115880/5785028
  • Dienstag, 21.05.2024
    FW-MH: Küchenbrand im Mehrfamilienhaus

    Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 14 Uhr wurde der Leitstelle über den Notruf 112 ein Brand im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Straße "Klötschen" in der Altstadt gemeldet. Umgehend wurden beide Löschzüge der Berufsfeuerwehr, der ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115880/5784089
  • Dienstag, 21.05.2024
    FW-MH: Pfingstmontag- zeitgleich vier Hilfeleistungen und hohes Aufkommen im Rettungsdienst

    Mülheim an der Ruhr (ots) - Am gestrigen Pfingstmontag, 21.05.2024, verzeichnete die Berufsfeuerwehr ein hohes Aufkommen an rettungsdienstlichen Einsätzen. Zwischen 10 und 17 Uhr waren die Einsatzzahlen der Fahrzeuge des Rettungsdienstes am ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115880/5782976
  • Donnerstag, 09.05.2024
    FW-MH: Verkehrsunfall auf der BAB A40

    Mülheim an der Ruhr (ots) - Am heutigen Donnerstagabend gegen 20.16 Uhr wurde die Feuerwehr Mülheim zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen auf der BAB A40 zwischen Dümpten und Winkhausen in Fahrtrichtung Essen alarmiert. Bei ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115880/5775814
Über Mülheim

Mülheim an der Ruhr damals und heute

Mülheim an der Ruhr ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen. Sie liegt im zentralen Ruhrgebiet, am rechten Ufer des Flusses Ruhr. Mit rund 168.000 Einwohner ist Mülheim die größte Stadt des Ruhrgebiets.

Mülheim hat eine bewegte Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Bis zur Industrialisierung im 19. Jahrhundert lebten die benachbart von Handwerk und Landwirtschaft. Die Industrialisierung jedoch viele neue Arbeitsplätze nach Mülheim, war die Bevölkerungszahl deutlich ansteigen. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt schwer beschädigt, aber erlebte Mülheim eine wirtschaftliche und kulturelle Blüte.

Heute ist Mülheim eine prosperierende Stadt voller Kultur und Industrie. In der Stadt befinden sich zahlreiche Museen, Bibliotheken, Kunstgalerien und historische Gebäude. Es gibt mehrere Hochschulen, Hochschulen und Fachhochschulen, die Studenten aus dem ganzen Land gewidmet.

Mülheim produziert eine große Vielfalt an Gütern, darunter Maschinen, Autoteile, Elektronik, Kunststoffe, Fahrräder und Druckerzeugnisse. Die Stadt ist auch für ihre lebendige Musikszene und ihren grünen Raum bekannt. Es gibt viele Parks und Grünflächen, die zum Wandern, Radfahren, Joggen und Spazieren gehen einladen. Es gibt auch einige Seen, die besonders im Sommer beliebte Ziele sind.

Einwohner und Bevölkerung

Mülheim an der Ruhr (deutsch: Muelheim an der Ruhr) ist eine Stadt im Westen Deutschlands und Sitz des Bezirks Mülheim an der Ruhr. Die Stadt ist die bevölkerungsreichste in der Region Ruhr und hat eine Bevölkerung von 383.500 ab September 2014. Mülheim an der Ruhr ist die achte größte Stadt Deutschlands und die zweitbevölkerungsreichste in der ländlichen Umgebung. Es ist das kulturelle und wirtschaftliche Herz der Region.

Die Stadt wurde im 8. Jahrhundert von den Kelten gegründet, die es Muelheim nannte. Im 10. Jahrhundert spalteten die Grafen von Mülheim rund um das neue Schloss. Bis 1268 gehörte Mülheim zum Herzogtum Westfälischen. Nach der Schlacht von Mühlberg 1247 wurde Mülheim eine freie Stadt. Mülheim war dann bis 1801 Teil des Kölner Wahlkreises.

Heute beherbergt Mülheim an der Ruhr einige der größten Unternehmen Deutschlands, darunter Siemens, Domax, Robert Bosch und IG Metall. Die Stadt ist auch für ihr Nachtleben bekannt, das viele Club in der Nähe des Stadtzentrums umfasst. Mülheims Festspiele, das größte Festival der Stadt, ziehen einige der größten Namen in der Volkskultur und Musik an.

Historische Entwicklung Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr ist eine Stadt in der Region Nordrhein-Westfalen. Es ist die zweitgrößte Stadt der Metropolregion nach Köln und die zehntgrößte in Deutschland. Die Stadt wurde im frühen 8. Jahrhundert als kleine Marktstadt auf dem Gelände einer Eisenzeit Festung gegründet. Mülheim wurde eine offizielle Stadt in 962. Die Bevölkerung der Stadt wuchs rasch ab dem 18. Jahrhundert und erreichte bis 1860 220.000. Im 20. Jahrhundert wurde Mülheim zu einer der wohlhabendsten Städte Deutschlands.

Allgemeines und Interessantes

Bevölkerungsverteilung Mülheim
Orte in der Umgebung von Mülheim